Individueller Glasbau

Vitrinenbau

Profil

Die Glaswerkstatt Körner wurde 1991 durch Thomas Körner gegründet.

Nach 14 Jahren Arbeit im Souterrain einer Strehlener Jugendstilvilla befindet sie sich seit 2005 in eigenen Räumen. Dies ist ein ehemaliger und denkmalgeschützter Bahnhof in Dresden-Plauen, welcher in zweijähriger Bauzeit auf die Bedürfnisse der Firma zugeschnitten wurde. Unsere Werkstattgebäude wurden im Jahre 2010 mit dem „Baupreis Plauen“ ausgezeichnet. In großen, hellen Räumen und mit komplett neuer Ausstattung haben wir die Voraussetzungen, Ideen besser als je zuvor kreativ umzusetzen. Im Obergeschoss befindet sich der Ausstellungsraum unseres Geschäftspartners, des Tischlerateliers Sinnesmagnet. www.sinnesmagnet.de

In unserer Werkstatt werden die uns anvertrauten historischen Bleiverglasungen und Glasmalereien für die Nachwelt erhalten. Wir rekonstruieren, konservieren und dokumentieren. Eine Aufstellung erfolgreich abgeschlossener Projekte finden Sie in unsrer Referenzliste.

Mit gleichem Enthusiasmus entwerfen wir moderne Glasgestaltung für Inneneinrichtungen und Architektur und führen diese mittels Techniken wie Fusing, Glaskleben und Glasmattierungen aus.

Zudem liefern und gestalten wir auch Glastüren, Schiebetüren und Ganzglasanlagen mit Beschlägen der Marke DORMA. Wir sind   Dorma SystemPartner www.interior-glas.de/

Bei uns als Fachbetrieb finden Sie:

  • Eine Ausstellung zum Anfassen
  • Ausführliche Beratung
  • Kompetente Montageleistung

Die Glaswerkstatt Körner ist in folgenden Fachverbänden organisiert:

  • Glaserinnung Dresden
  • Handwerksrolle Dresden
  • Mitglied in der Fachgruppe der Glasveredler im Bundesinnungsverband

 

Beratung

Beratung

Glasereihandwerk

Glasereihandwerk